Panorama Therme (Druckversion)

Geöffnet - Nachweis der 3Gs erforderlich

Liebe Bade- und Saunagäste,

wir haben geöffnet. Alle Becken im Innen- und Außenbereich stehen Ihnen zur Verfügung. Sämtliche Warmräume einschließlich der Thermengrotte sind zugänglich und ab dem 08.11.2021 auch wieder mit Dampfeinströmung und Beduftung. Alle Ruhe- und Aufenthaltsbereiche können genutzt werden.

Speisen und Getränke erhalten Sie im Sauna-Bistro und in der Thermengastronomie „Die Quelle“.

In der Sauna darf geschwitzt werden. Es finden sowohl automatische (z. B. in der Meditations- und Vario-Sauna) als auch manuelle Aufgüsse statt, aber leider weiterhin ohne Verwedeln der Luft. Das Salomelium und das Rhasoul-Bad öffnen ab dem 08.11.2021 ebenfalls wieder. Die Damen-Sauna wird weiterhin ausgesetzt.

Bitte machen Sie sich bereits vor Ihrem Besuch bei uns mit den unten aufgeführten Regeln vertraut, damit es für alle mit Abstand die beste Auszeit wird.

Wir freuen uns, Sie in der Panorama Therme Beuren begrüßen zu dürfen!

(Stand: 25.10.2021)

Vor Ihrem Besuch

Zutritt zur Therme und zur Sauna erhält nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist und dies nachweisen kann. Bitte beachten Sie die Stufen-Regelung, bei der Getestete ggf. einen negativen PCR-Test vorweisen müssen.

Ab dem 08.11.2021 gilt für einen Thermen- und Saunabesuch die 2G-Regel (2G-Optionsmodell gemäß Corona-Verordnung).

Es gibt ein Test-Zentrum der auxilia GmbH im Foyer der Panorama Therme (keine PCR-Tests). Zu den Terminbuchungen für Antigen-Schnelltests (kostenpflichtig) kommen Sie hier.

Weitere Infos zu den benötigten Nachweisen finden Sie weiter unten.

  • Öffnungszeiten & Preise:

Infos zu den Öffnungszeiten finden Sie hier. Die aktuell gültigen Eintrittstarife und Nachzahl-Preise für einen Thermen- und Sauna-Besuch erhalten Sie hier.

Eine Gutschein-Einlösung von gewonnenen Tageskarten im Rahmen der Aktion „Bäderreise“, von Tagesgutscheinen des Saunaführers und andere Einladungskarten werden auf den Zeitwert der gültigen Tarife reduziert (Therme max. 3 Stunden, Sauna max. 4 Stunden).

Sie können Onlinetickets nur für den Feierabend wochentags ab 17.00 Uhr sowie für Freitag 13.00 Uhr bis Sonntag 20.00 Uhr für ein bestimmtes Zeitfenster online buchen. Samstags, sonn- und feiertags ist ein Einlass nur mit Online-Ticket möglich. Außerhalb dieser Zeiten können Sie ohne Reservierung vorbeikommen.

  • Wertband-Kunden:

Sie erhalten auch auf die geänderten Preise die geltenden Rabatt-Staffeln.

Alle Gäste inkl. der Wertband-Kunden müssen sich bereits im Vorfeld entscheiden, ob sie nur die Therme oder auch die Sauna besuchen möchten. Eine Aufbuchung am Sauna-Drehkreuz ist aus organisatorischen Gründen, bedingt durch das Online-Ticketing, generell nicht mehr möglich. Ihr Wertband kann weiterhin als Zahlungsmittel genutzt werden. Sie erhalten an der Thermenkasse ein Gastband mit dem entsprechend ausgewählten Tarif. Beim Verlassen des Bades können offene Positionen auf dem Gastband mit dem Wertband an der Thermenkasse bezahlt werden. Genauso sind die Zahlmöglichkeiten bar oder mit Karte möglich.

Im Sauna-Bistro kann nur per Transponder-Armband (bargeldlos) bezahlt werden.

Online-Tickets können auch mit dem Wertband gebucht werden. Bitte wählen Sie hierzu Tickets der Farbe "GRÜN" (Therme) oder "GELB" (Sauna inkl. Therme) für Inhaber von Wertgutscheinen, Wertbändern etc. aus und führen Sie den Buchungsvorgang bis zum Ende durch.

  • Rezepte/Ärztliche Verordnungen (Bewegungsübungen im Wasser):

Die Abwicklung der Heilmittelverordnung (Bewegungsübungen im Wasser) findet ausschließlich über das Gesundheitszentrum in der Therme (Team Tropsch Tel. 07025/89915) statt. Gästen mit Rezept/ärztlicher Verordnung ist der Besuch der Therme nur mit vorheriger Terminvereinbarung über das Gesundheitszentrum in der Therme möglich (zur Einhaltung der Personenhöchstzahl im Therapiebecken). Der Besuch inkl. Therapie ist auf 1,5 Stunden begrenzt.

  • Ticketvorverkauf/Onlinereservierung:

Online-Tickets erforderlich: Feierabend-Tickets werktags ab 17 Uhr & Freitagmittag bis Sonntag:

Sie können Feierabend-Tickets wochentags ausschließlich ab 17.00 Uhr sowie Tickets für Freitag 13.00 Uhr bis Sonntag 20.00 Uhr für ein bestimmtes Zeitfenster (= Einlasszeit) online buchen.

Ab dem 18.09. ist samstags, sonn- und feiertags ein Einlass nur mit vorheriger Online-Buchung möglich.

Unter nachfolgendem Link gelangen Sie direkt zum Ticket-Shop: https://beuren.baeder-suite.de 

Bitte beachten Sie, dass die Tarife der GRAU markierten Felder bereits vergriffen und deshalb nicht mehr verfügbar sind. In der Auswahl der Zeitfenster können Sie verschiedene Tarife in unterschiedlicher farblicher Markierung wählen – bitte achten Sie darauf, das richtige Ticket auszuwählen.

Online-Tickets können max. 10 Tage im Voraus gebucht bzw. umgebucht werden.

Das Zeitfenster ist die Einlasszeit, in der Sie die Therme mit oder ohne Sauna besuchen können. Ab Passieren des Eingang-Drehkreuzes startet Ihre Aufenthaltsdauer von 3 Stunden in der Therme bzw. 4 Stunden in der Sauna.

Eine Reservierung per E-Mail etc. ist nicht möglich. Onlineticket-Reservierungen können wir nicht stornieren, da ein Wiederverkauf u. U. nicht möglich ist. Zudem ist der mit der Rücknahme verbundene Verwaltungsaufwand (z. B. Rückzahlung etc.) extrem hoch.

Online-Tickets können auch mit Wertgutschein, Wertband, Gästekarte AlbCard, vorhandenen Eintrittskarten, noch gültigen Einladungskarten oder Kombi-Tickets gebucht werden.

Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise zur Buchung von Online-Tickets, zu denen Sie hier gelangen.

Generell gilt:
Da eine Aufbuchung am Sauna-Drehkreuz nicht mehr möglich ist, müssen Sie sich bereits im Vorfeld entscheiden, ob Sie nur die Therme oder auch die Sauna besuchen möchten.

Eine Gutschein-Einlösung von gewonnenen Tageskarten im Rahmen der Aktion „Bäderreise“, von Tagesgutscheinen des Saunaführers und andere Einladungskarten werden auf den Zeitwert der gültigen Tarife reduziert (Therme max. 3 Stunden, Sauna max. 4 Stunden).

  • Thermen- und Saunabesuch wochentags:

Während der täglichen Öffnungsstunden von Montag bis Donnerstag vor 17.00 Uhr und Freitagvormittag bis 12.55 Uhr ist ein spontaner Thermen-Besuch möglich. Für diesen benötigen Sie derzeit kein Online-Ticket oder eine Reservierung.

  • Bereits gekaufte Eintrittskarten, Einladungskarten und Wertgutscheine:

Gekaufte Eintrittskarten (mit Barcode im Parkticket-Format), die abgelaufen sind, können für die weitere Nutzung gegen Aufzahlung von 1,00 € an der Kasse der Panorama Therme Beuren in ein am Umtauschtag zu nutzendes Transponderarmband umgetauscht werden.

Von der Panorama Therme Beuren verschenkte Einladungsgutscheine, die abgelaufen sind, können nicht mehr eingelöst werden.

Wertgutscheine, die über unseren Onlineshop, per E-Mail oder direkt an der Thermenkasse gekauft wurden, verfallen nicht.

  • Einlass:

Geimpfte, Genesene, Getestete - Nachweispflicht:

Seit 15. Oktober 2021 gilt eine neue Corona-Verordnung, die folgendes für Bäder und Saunen regelt:

  • Basisstufe: 3G (aktuelle Stufe, Stand: 27.10.2021)
  • Warnstufe: 3G – Getestete: negativer PCR-Test erforderlich, max. 48 Stunden alt und muss bei Zutritt noch gültig sein (negativer Corona-Schnelltest nicht mehr ausreichend --> vermutlich gültig ab 29.10.2021, bitte beachten Sie die Infos in der Presse)
  • Alarmstufe: nur noch 2G, Zutritt nur für Geimpfte und Genesene

 

Wir freuen uns, dass wir Ihnen nach den Herbstferien ab dem 08.11.2021 einen Normalbetrieb in den Dampfräumen anbieten können, d. h. es duftet und dampft auch wieder!

Zudem können wir in der Saunalandschaft das Salomelium und Rhasoul-Bad wieder in Betrieb nehmen. Die Dampfräume dürfen lt. Corona-Verordnung jedoch nur von Geimpften und Genesenen genutzt werden.
Daher führen wir ab dem 08.11.2021 in der Panorama Therme Beuren die 2G-Regel (2G-Optionsmodell gemäß Corona-Verordnung) ein.

Zur Verifizierung der Angaben und Nachweise ist ein Ausweis mit Lichtbild oder ein anderes amtliches Dokument mit Foto mitzuführen.

Welche Nachweise jeweils erforderlich sind, können Sie untenstehend nachlesen. Wir haben uns hierbei u. a. an den Informationen des DEHOGA Bundesverbandes orientiert:

Geimpfte:
müssen einen Impfausweis in digitaler oder Papierform vorweisen. Erlaubt ist als Nachweis nur ein in der EU zugelassener Impfstoff.

Genesene:
müssen einen Genesenen-Nachweis erbringen, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist,

Getestete:
benötigen einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest durch Dritte bescheinigt und nicht älter als max. 24 Std in der Basisstufe. Schnelltests, die zuhause alleine durchgeführt wurden, werden nicht akzeptiert. In der Warnstufe ist ein negativer PCR-Test auf COVID-19 erforderlich. PCR- und Schnell-Test dürfen Gültigkeit vor Badebesuch nicht verlieren, d.h. Wartezeiten bitte mit einberechnen.

Es gibt ein Test-Zentrum der auxilia GmbH im Foyer der Panorama Therme, in dem Antigen-Schnelltests (kostenpflichtig, kein PCR-Test) durchgeführt werden. Nähere Infos finden Sie hier.

Genesene Geimpfte:
brauchen einen Genesenen-Nachweis, der mindestens 28 Tage zurückliegen muss, aber auch älter als sechs Monate sein kann, sowie ihren Impfausweis in digitaler oder Papierform

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe) sowie von 2G sind:

  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
  • Personen für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt.

Diese Personen müssen in beiden Stufen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

Kinder und Jugendliche:
Bei der Panorama Therme Beuren handelt es sich um ein Heilbad mit einem Thermal-Mineralwasser, welches für kleine Kinder nicht geeignet ist. Außerdem verfügen wir nicht über kindgerechte Einrichtungen. Kinder erhalten daher erst ab einem Alter von 6 Jahren Zutritt. Bitte halten Sie daher an der Thermenkasse einen Nachweis bereit, aus dem das Alter des Kindes ersichtlich ist (z.B. Kinderausweis, Krankenkassenkarte, Impfpass o.ä.).

Im Alter von 6 bis 16 Jahren ist der Besuch nur in Begleitung eines aufsichtführenden Erwachsenen gestattet.

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe) sowie von 2G sind:

  • Kinder bis einschließlich sieben Jahre, die noch nicht eingeschult sind – kein Testnachweis erforderlich
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule) –kein Testnachweis erforderlich

Da diese Schüler/innen regelhaft zweimal pro Woche getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule. Schülerinnen und Schüler sind in der Alarmstufe ebenfalls von 2G ausgenommen.

Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, benötigen einen negativen Antigen-Schnelltest.

Bei erhöhtem Besucheraufkommen kann es zu Wartezeiten und einem Einlassstopp kommen. Sauna-Tickets können vergriffen sein. Wenn die Kapazitätsgrenzen erreicht sind, ist es so, dass sobald jemand das Drehkreuz passiert und die Therme verlässt, erhält ein neuer Gast Eintritt. Durch den kombinierten Eingang Sauna und Therme betrifft dies auch unsere Saunagäste.

Folgenden Personen kann der Zutritt nicht gewährt werden:
Personen mit typischen Krankheitsanzeichen einer Corona-Infektion; Personen, die der Absonderungspflicht unterliegen und Personen, die keinen Mund-Nasen-Schutz tragen wollen.

  • Medizinischer Mund-Nasen-Schutz - Maskenpflicht:

Ab Betreten der Therme, im Foyer  inkl. der dortigen WCs, bis in die Umkleide, im Beauty-/Fönbereich sowie beim Besuch der Tourist-Info müssen alle Personen ab 6 Jahren eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske oder KN95/N95) tragen.

  • Öffnungszeiten Gesundheitszentrum, Thermen-Bistro "Die Quelle" und neue Thermengastronomie "Friedrichs":

Die aktuellen Öffnungszeiten des Gesundheitszentrums Beuren, Team Tropsch, welches sich ebenfalls im Gebäude der Therme befindet, erhalten Sie auf der Homepage unter www.gesundheitszentrum-beuren.de oder per Telefon unter 07025/89915.

Informationen zur "Quelle" und zur Thermengastronomie "Friedrichs" erhalten Sie unter der Rubrik "Therme & Sauna" - "Essen & Trinken" oder direkt hier.

(Stand: 27.10.2021)

++++++++++

 

 

Weg zum Eingang der Therme
Weg zum Eingang der Therme

Beim Betreten

  • Registrierungspflicht für alle Gäste:

Besteht für jeden Gast einschließlich der Wertbandkunden, da unsere Wertbänder übertragbar sind, vor Besuch der Therme (mit Namen, Vornamen, Adresse und ggf. Telefonnummer).

Die Registrierung erfolgt bei uns entweder über die Online-Ticket-Buchung, die Luca-App oder über ein Formular zum Selbstausfüllen. Das Formular können Sie hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

  • Mund-Nasen-Schutz - Maskenpflicht:

ab Betreten der Therme, im Foyer  inkl. der dortigen WCs, bis in die Umkleide, im Beauty-/Fönbereich sowie beim Besuch der Tourist-Info müssen alle Personen ab 6 Jahren eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske oder KN95/N95) tragen.

  • Mindestabstand:

Bitte halten Sie in allen Bereichen inkl. der Becken und Saunen mindestens 1,50 Meter Abstand zueinander.

  • Nies- und Hustenetikette:

Husten und Niesen Sie bitte in Ihre Armbeuge.

  • Kontaktbeschränkungen:

Gelten auch für einen Thermen- und Saunabesuch (Anzahl von Personen und Haushalten).

  • Händeschütteln:

Bitte verzichten Sie auf Umarmungen und Händeschütteln.

  • Bezahlung:

Bitte bezahlen Sie möglichst bargeldlos. Im Sauna-Bistro kann nur per Transponder-Armband (bargeldlos) bezahlt werden.

  • Leihbademäntel:

Können gegen eine Leihgebühr pro Mantel von 5,00 € zzgl. 20,00 € Pfand an der Thermenkasse ausgeliehen werden.

(Stand: 25.10.2021)

++++++++++

Eingang der Panorama Therme Beuren, Foto: Achim Mende
Eingang der Panorama Therme Beuren, Foto: Achim Mende

In der Therme & Sauna

 

  • Maximale Personenzahl:

Es gelten die jeweiligen Angaben für die maximale Personenzahl zur Benutzung der Umkleidekabinen, Duschen, Toiletten, Thermalbecken, Ruheräume, im Thermengarten und der Saunakabinen.

  • Zusatzangebote:

Das Aqua-Relaxing wird wieder angeboten. Eine Wassergymnastik findet täglich um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr, 15.00 Uhr und 17.00 Uhr statt.

  • Wasserattraktionen:

Wasserattraktionen, wie z. B. Massagedüsen, können nur eingeschränkt benutzt werden (Einhaltung Mindestabstand).

  • Dampfbäder & Co. - Thermengrotte geöffnet:

Durch die Einführung des 2G-Modells stehen Ihnen ab dem 08.11.2021 die Dampfräume im vollen Umfang zur Verfügung, d. h. es erfolgt wieder eine Dampf- und Dufteinströmung. Dies betrifft z. B. Caldarium, Thermarium, aber auch die Dampfbäder in der Thermengrotte.

Die Nebelhöhle wird zum Dampfbad zurückgebaut. Der eingebaute Sauna-Ofen wird entfernt. Diese Arbeiten nehmen etwas mehr Zeit in Anspruch, wodurch dieser Raum erst ab dem 10.11.2021 zur Verfügung stehen wird.

In der Sauna öffnen zudem das Dampfbad Salomelium und das Rhasoul-Bad ab dem 08.11.2021 wieder.

Die Benutzung der Dampfräume ist bei 2G gemäß Corona-Verordnung nur für Geimpfte und Genesene möglich.

  • Sauna-Aufgüsse:

Sowohl automatische als auch manuelle Sauna-Aufgüsse finden statt.

  • Keine Damen-Sauna:

Aktuell findet bis auf Weiteres keine Damen-Sauna statt.

  • Sitz- und Liegeflächen:

Müssen in und außerhalb der Saunakabinen sowie im Thermenbereich zur Vermeidung von Hautkontakt mit z. B. körpergroßen Handtüchern abgedeckt werden.

  • Duschen:

Der Aufenthalt in Duschen ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu begrenzen.

(Stand: 25.10.2021)

++++++++++

Erholen und Entspannen auf einer der Sauna-Freiterrassen
Erholen und Entspannen auf einer der Sauna-Freiterrassen

Was sonst noch wichtig ist

  • Personalanweisungen:

Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals der Panorama Therme Beuren - sie sind um Ihr Wohl besorgt.

  • Handhygiene:

Bitte waschen Sie sich regelmäßig und gründlich Ihre Hände. Ausreichend Seife und Einmalhandtücher stehen Ihnen zur Verfügung.

  • Sauberkeit & Lüften:

Wir haben die Reinigungsintervalle erhöht. Und wir sind verpflichtet geschlossene Räumlichkeiten regelmäßig zu lüften.

  • Fundsachen:

Haben Sie etwas verloren? Dann melden Sie sich bitte an der Thermenkasse. Der Zutritt zum Fundraum kann nur mit einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung erfolgen. Ein/e Mitarbeiter/in der Panorama Therme wird Sie begleiten.

(Stand: 14.06.2021)

++++++++++

Nackenbrause
Nackenbrause
Das Bild zeigt Badende auf unseren Sprudelliegen
Wasserballett gibt es bei uns zwar nicht, aber dafür tägliche Wassergymnastik
http://www.panorama-therme.de/gaesteservice/interessantes/?no_cache=1